Versorgungsgebiet & Kostenübernahme

Das SAPV-Team des Palliativnetzes im Dreiländereck versorgt Patientinnen und Patienten im Bereich Nordbayern und den Grenzregionen.

Die Kosten für unsere Leistungen werden von den Krankenkassen nach Überprüfung übernommen. Hausärzte, Fachärzte und Krankenhausärzte verordnen über das „Formblatt 63“ Leistungen aus dem Bereich der SAPV.
Wir setzen uns im Anschluss schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung, um die optimale Behandlung nach Ihren Wünschen zu gestalten.

Kontakt:

Sie erreichen uns von Montag bis Freitag von 9.30–16.00 Uhr unter:
Telefon: 09283 88 33 99 5
Telefax: 09283 88 33 99 7
E-Mail: info@palliativnetz.bayern

Palliativnetz im Dreiländereck GmbH
Fachbereich SAPV
Schulstraße 2, 95182 Döhlau / OT Kautendorf

Für unsere Patienten steht unsere 24h-Notrufnummer zur Verfügung.